Zipper-Technik

Wir entwickeln Lösungen für Schutz und Sicherheit

Wirtschaftliche Stärke braucht nachhaltige Regeln.

Compliance ist für Zipper-Technik mehr als nur eine regelkonforme Notwendigkeit. Sie ist eine strategische Größe in unserem Unternehmen, die in alle Bereiche hinein wirkt und dabei gesetzliche Bestimmungen, regulierende Standards und ethische Grundsätze vereint. Stets mit Blick darauf, unserem unternehmerischen Handeln eine tragfähige Basis zu geben.

Dazu gehört die gewissenhafte Einhaltung von Gesetzen und Vorschriften, von regulatorischen Standards und unternehmerischen Regeln. Neben diesen externen Faktoren haben wir auch interne Grundsätze definiert, für eine verantwortungsvolle und auf Langfristigkeit ausgelegte Unternehmens-führung auf allen Ebenen. Integrität und Null-Toleranz-Politik gegenüber Korruption und Bestechung sind für uns dabei selbstverständlich.

Ziele und Vorteile unserer nachhaltigen Compliance liegen auf der Hand: Sie macht uns zum zuverlässigen Partner für Kunden, Lieferanten und die Gesellschaft. Und sie gewährleistet unsere Handlungsfähigkeit, steigert die gesamte Prozessqualität und sichert damit unsere wirtschaftliche Stärke.

Seit 2020 engagiert sich Zipper-Technik für die Einhaltung der UN-Initiative „Global Compact“ zur unternehmerischen Verantwortung und ihrer Grundsätze in Sachen Menschenrechte, Arbeit, Umweltschutz und Anti-Korruption.

UN Global Compact

Frank Reußwig
Geschäftsleitung der Zipper-Technik

Jörg Eberhard
Geschäftsleitung der Zipper-Technik und Sponsor für CSR

Christian Hopp
Leiter Qualität und Integriertes Managementsystem (IMS) der Zipper-Technik

Verhaltenskodex
PDF 230 KB