Zipper-Technik

Wir entwickeln Lösungen für Schutz und Sicherheit

Zipper-Technik

Erfolg gelingt gemeinsam. Deshalb brauchen wir Sie.

Zipper-Technik ist ein weltweit tätiges Unternehmen, das hochwertige Produkte für thermischen und mechanischen Schutz herstellt. Zu unseren Kunden gehören nationale und internationale Unternehmen aus allen möglichen Branchen – vom renommierten Automobilhersteller bis zum Hersteller medizinischer Präzisionsgeräte.

Unsere Erfolge sind das Ergebnis des guten und konstruktiven Miteinanders aller Mitarbeiter. Deshalb suchen wir auch für die Zukunft Menschen, die sich jeden Tag mit Wissen, Engagement und Verantwortungsgefühl einbringen, um überzeugende Lösungen zu erarbeiten, und die bereit sind, sich immer wieder neuen Aufgaben zu stellen.

Sie können den weiteren Erfolg des Unternehmens mitgestalten. Bewerben Sie sich doch auf unsere Stellenangebote. Ihre Unterlagen schicken Sie am besten per Post oder via E-Mail an

Frau Birgit Sievers
Personalreferentin
Telefon: 0 61 02 – 73 87-42
E-Mail: bsievers@zipper-technik.de

Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören.



Industrienäherin (m/w)


Ihre Aufgaben

  • Bedienen von Industrienähmaschinen und Druckknopfsetzautomaten
  • Verschiedene manuelle Fertigungsprozesse
  • Qualitätskontrolle

Ihr Profil

  • Bevorzugt eine Ausbildung zum/zur Näher(in)
  • Handwerkliches Geschick
  • Fähigkeit zur präzisen und maßgerechten Arbeit
  • Selbständige Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und ein hohes Maß an Flexibilität
  • Bereitschaft zur Schichtarbeit (Zwei-Schichtbetrieb)
  • Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

Wir bieten

  • Angenehmes Arbeitsklima in einem hochmodernen und technisierten Umfeld
  • Interessante Entwicklungsmöglichkeiten
  • Attraktive Anstellungsbedingungen
  • Kostenlose Arbeitsschutzkleidung und kostenlose Getränke

download

Industrienäherin
PDF 77 KB



Praktikum / Thesis im Bereich Entwicklung & Innovation


Aufgabenbeschreibung

  • Teststand Überwachung Aufbau
  • Durchführung und Auswertung von Materialprüfungen
  • Analyse und Prüfung der Werkstoffdatenblätter
  • Konstruktion von Hitzeabschirmungen manuell und CAD
  • Recherche neuer Hitzeschutzmaterialien
  • Rechnergestützte thermische Simulationen
  • Innovative Produktentwicklung
  • Kennenlernen ingenieurmäßiger Arbeitsweisen/-prozesse sowie praktischer Umsetzung in eigener Fertigung

Kenntnisse und Kompetenzen

  • Kenntnisse im Bereich Werkstoffkunde
  • Kenntnisse der Thermodynamik
  • Kenntnisse textiler Materialien von Vorteil
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • CAD-Kenntnisse

download

Praktikum / Thesis im Bereich Entwicklung & Innovation
PDF 50 KB